Mitgebsel: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

In vielen Familien ist es üblich, auch den Gästen des Kindergeburtstags kleine Geschenke zu machen.

Grundsätzlich gibt es drei Varianten

  • Die Kinder malen oder basteln und dürfen ihre eigenen Werke mit nach Hause nehmen.
  • Jedes Kind bekommt zu Beginn der Feier ein leeres Tütchen, dass dann im Lauf der Feier mit Gewinnen aus verschiedenen Spielen befüllt werden kann.
  • Jedes Kind bekommt am Ende der Feier ein fertig vorbereitetes Tütchen mit nach Hause.

Hier noch ein paar Tipps was ich zum Befüllen eignet:

  • Tattoos , Sticker
  • Kleine Süßigkeiten
  • Stifte , Radiergummi
  • Minibücher
  • Stempel
  • Blöckchen
  • Seifenblasen

Weil es recht mühselig und zeitaufwändig sein kann, genügend schöne passende Dinge zu finden, haben einige Mütter sich zusammengetan und den Webshop www.schnicks4kids.de gegründet. Kleinigkeiten für Geburtstagstüten können hier mit wenigen Klicks individuell zusammengestellt werden. Sie finden aber auch fertige Themen-Tüten, beispielsweise für kleine Prinzessinnen oder Piraten.

Schutzengelbändchen, Haftspiele, Murmeln oder verschiedene Tattoos – lassen Sie sich von der Produktauswahl überraschen.

Das Sortiment eignet sich auch zum Beispiel für Osternester und natürlich für Schultüten und Adventskalender.